Whitepaper und Checkliste: Google Analytics 4.

The next Generation of Analytics. Für Marketing, Management und Vertrieb mit Checkliste

Daten und Analyseergebnisse für Unternehmen sind wichtiger denn je.

Unser Whitepaper mit Checkliste „Google Analytics 4: The next Generation of Analytics - für Marketing, Management und Vertrieb“ gibt Ihnen die notwendigen Informationen zu GA4 und bereitet Sie auf den Wechsel vor. Um wettbewerbsfähig zu bleiben und fundierte Entscheidungen treffen zu können, müssen Sie über die richtigen Tools und Erkenntnisse verfügen. Dabei kann Google Analytics 4 (GA4) unterstützen.

Das erwartet Sie.

Inhalt des Whitepapers:

  • Allgemeine Einführung für mehr Verständnis von Google Analytics 4

  • die wichtigsten Unterschiede zwischen GA4 und UA

  • welche Vorteile GA4 bietet

  • wie die neue Benutzeroberfläche von GA4 aussieht

  • eine Checkliste zum erfolgreichen Upgrade auf GA4

„Ab dem 01. Juli 2023 werden in standardmäßigen Universal Analytics-Properties keine neuen Treffer mehr verarbeitet. Sollten Sie Universal Analytics noch verwenden, empfehlen wir Ihnen, zu Google Analytics 4 zu wechseln”

Support.Google

Ab Juli 2023 wird ein Upgrade auf GA4 notwendig.

GA4 bietet Website- und App-Betreibern eine Reihe von Verbesserungen und neuen Funktionen, die es den Nutzern ermöglichen, ihre Daten besser zu verstehen und zu nutzen. Daraus folgen grundlegende Änderungen im Umgang mit Google. Website- und App-Betreiber müssen sich auf neue Anforderungen einstellen und sich frühzeitig mit GA4 auseinandersetzen. Gleichzeitig entstehen neue Chancen, denn mit der Entwicklung von GA4 schafft Google neue Funktionen.

Jetzt Whitepaper downloaden

Häufig gestellte Fragen

Ihre persönlichen Daten werden stets vertraulich behandelt.

Wir bitten Sie um die Angabe dieser Informationen, um (a) Ihr Nutzererlebnis auf unserer Website personalisieren zu können, (b) Ihnen Informationen zukommen lassen zu können, die Ihren Interessen entsprechen, und (c) unsere Marketingkommunikation so anpassen zu können, dass sie Ihnen den größtmöglichen Mehrwert bietet. Weitere Informationen zu unserem Umgang mit den persönlichen Daten unserer Nutzer und Nutzerinnen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Ja.

Wir teilen unser Wissen gern mit anderen und hoffen, dass es für Sie nützlich ist. Denken Sie an uns, falls Sie einmal Fragen zum Thema Marketing und Vertrieb haben!

Mehr und mehr erschwerten die Änderungen im europäischen und internationalen Datenrecht das Tracking. Darum fokussierte man sich bei Google besonders stark auf die Entwicklung einer neuen Analytics-Generation. Daten zur Webanalyse von Websites und Apps können in GA4 in einer Property erfasst werden. Außerdem ersetzt GA4 fehlende Daten mittels Modellierung durch Künstliche Intelligenz (Machine Learning) und ist von vornherein datenschutzkonformer gestaltet. Mit der GA4-Property bringt Google außerdem einen neuen revolutionären Ansatz auf den Markt: Der Fokus liegt bei GA4 auf den Ereignissen statt auf den Sitzungen. Gleichzeitig rücken Nutzer:innen und Kund:innen mehr in den Fokus. Aber Google Analytics 4 bietet noch mehr.

Vereinfacht ausgedrückt: Jetzt! Denn bald werden Universal Analytics Properties ganz abgeschaltet und es ist noch unklar, ob und wie historische Daten dabei in neue GA4 Properties übertragen werden. Je früher also eine GA4 Property eingerichtet wird, desto früher werden Daten gesammelt.

Wir helfen Ihnen gerne beim Upgrade!

Ansprechpartner Martin Kirmaier coma AG

Benötigen Sie Beratung zu diesem wichtigen Google Thema?

Wir beraten und unterstützen Sie gern. Jetzt durchstarten und Termin vereinbaren – kostenlos und unverbindlich.

Martin Kirmaier Vorstand der coma AG martin.kirmaier@coma.de