Tempo
Black Edition

Aprilscherz wird zu einer erfolgreichen Social-Media-Kampagne
Kunde

Tempo Taschentuch


Branche

Konsumgüter (FMCG)

Leistung

Social-Media-Kampagne

Beteiligte Units

BUZZ

Aufgabe

Die Idee zur Tempo Black Edition wurde gemäß unserem Credo „Social First“ auf Facebook geboren und begann mit der scheinbar trivialen Aufgabe, einen Post zum 1. April zu entwickeln. Unsere Idee war es eine limitierte „schwarze“ Edition für die Festival Saison anzukündigen, mit dem Ziel möglichst viel Interaktion und Involvement für die Marke zu erzielen.

Der initiale Post wurde über 1.800 Mal geteilt und organisch von über 1 Mio. Menschen gesehen. Die Fans waren total begeistert von der Idee der Black Edition, so dass sich Tempo entschlossen hat, das Produkt 1 Jahr später auf den Markt zu bringen.

Umsetzung

Um für möglichst viel Buzz in der Zielgruppe zu sorgen, haben wir nicht nur die Website und alle Social-Media-Kanäle der Marke in schwarz getaucht, sondern auch die Inhalte und Ansprache deutlich härter gestaltet. Kommuniziert wurde mit rockigen Motiven, klaren Ansagen und Sprüchen. Auch die erfolgreiche Snapchat-Soap Tempo WG (coma Eigenkreation) wurde zum Teil der Kampagne. Zum einen tauchten die schwarzen Tücher in den aktuellen Folgen auf, zum anderen verlosten die beiden

Hauptdarstellerinnen Jenny und Vicky die Black Edition über spontane Live-Videos auf Facebook. Neben klassischer Displaywerbung setzten wir auf den Einsatz von ausgewählten Influencern. Zum Beispiel bauten DIY-Blogger Tempo-Boxen aus Massivholz und BBQ-Profis gaben Tipps für Barbecue Smoke-Rezepturen. Diese Beiträge wurden nicht nur über die Kanäle der Influencer verbreitet, sondern sind ebenfalls Teil der Content-Strategie auf dem Brandportal Tempo World (Entwicklung von coma).

Eine Packung Tempo Black Edition Taschentücher

Zielerreichung

Obwohl die Kampagne nur durch ein niedriges fünfstelliges Budget amplifiziert wurde, konnten insgesamt 1,6 Millionen Menschen über Facebook Ads und nochmals 1,2 Millionen über Influencer erreicht werden.

Die Engagementrate lag dabei bei überragenden 20,41 %. Zudem gelang es durch die frechere/männlichere Tonalität neue Zielgruppen für Tempo zu interessieren.

Screen-Entwürfe für die Social-Media-Kampagne der Tempo Black Edition Taschentücher
Icon des Chatbots Comankey der Web-Agentur coma in München