ARS

Reichweitenstarke Inbound-Kampagne generiert neue Leads


Kunde

ARS Computer & Consulting GmbH


Branche

Software Engineering & IT-Consulting

Leistung

Beratung, Konzeption, Design- & Texterstellung, Umsetzung (HubSpot), Tracking, Google & Social Ads

Hintergrund

ARS ist eines der führenden Unternehmen im Bereich Software Engineering, u.a. spezialisiert auf die Bereiche IT-Modernisierung und Cloud Transformation. Als Premier Business Partner von Red Hat, einem der weltweit maßgeblichen Anbieter von cloud-basierten Softwarelösungen, ist ARS strategischer Beratungs- und Implementierungspartner für die Container-Plattform Red Hat OpenShift.

Im Rahmen eines Partnerprogramms zwischen Red Hat und ARS, benötigte ARS kompetente Unterstützung bei der Konzeption und Umsetzung einer Online-Kampagne rund um die Lead-Generierung und Neukundengewinnung für Red Hat OpenShift.

Da wir als Inbound-Marketing Agentur für unseren Kunden Universal Robots bereits eine ähnlich ausgerichtete Kampagne sehr erfolgreich realisiert hatten und langjährige Erfahrung mit Multichannel-Kampagnen haben, holte uns die Marketing-Verantwortliche von ARS mit ins Boot.

Aufgabe

Primäres Ziel der Kampagne war die Lead-Generierung zur Unterstützung des Neukundengeschäfts. Als Leadmagnet diente ein Whitepaper zum Thema Cloud-Computing und OpenShift, das ARS gemeinsam mit Red Hat erstellt hatte. Nach dem Prinzip „interessante Informationen gegen Kontaktdaten“ sollten neue Leads in den relevanten Zielgruppen gewonnen werden.

Da ARS bereits punktuell die Inbound-Marketing-Plattform HubSpot genutzt hatte, sollte auch die OpenShift-Kampagne mit HubSpot umgesetzt werden.

Lösungen

Um die B2B-Inbound-Kampagne innerhalb der zeitlichen Vorgaben und des gesetzten Kostenrahmens mit dem gewünschten Erfolg umsetzen zu können, war eine äußerst strukturierte Vorgehensweise und eine sehr enge Zusammenarbeit mit dem Kunden erforderlich.

Wir haben die Kampagne dreigleisig konzipiert:

Landingpage – Leads generieren

Zunächst haben wir die Landingpage in HubSpot angelegt. Selbstverständlich im Corporate Design von ARS, damit sich die Seite nahtlos in das Design der Unternehmens-Website einfügt. Hier wird der User in kurzer und knapper Form zum Thema hingeführt. Mit einer klaren Vorteilskommunikation schaffen wir den Anreiz zum Download des Whitepapers. Das Lead-Capturing erfolgt schnell und bequem durch die Eingabe der Kontaktdaten ins Download-Formular.

E-Mailings – Leads qualifizieren


Um die auf der Landingpage gewonnenen Leads weiter zu qualifizieren, haben wir eine E-Mailing-Strecke inklusive Automatisierungsprozess entwickelt. Im Sinne des Lead-Nurturings wurden die Kontakte in mehreren aufeinanderfolgenden Mailing-Wellen mit ergänzenden relevanten Informationen zum Thema versorgt. Mit dem Ziel, Entscheidungsprozesse anzustoßen oder zu beschleunigen, und zur direkten Kontaktaufnahme zu motivieren.

Hier konnten wir auch ältere, bislang nicht genutzte Leads aus früheren HubSpot-Kampagnen von ARS sehr erfolgreich in die neue Kampagne integrieren und „wiederbeleben“.

Google & Social Ads – Zielgruppe ansprechen

Aufmerksamkeitsstarke Ads bei Google, sowie LinkedIn und Facebook haben die Landingpage flankiert und für die nötige Reichweite in der gewünschten Zielgruppe gesorgt.

Gestartet wurde mit unterschiedlichen Ads auf Google und LinkedIn. Nach einer ersten Phase haben wir die Ausrichtung nochmals optimiert und für die zweite Phase feinjustiert. Hier haben Facebook Ads die Bewerbung der Landingpage bzw. des Whitepapers zusätzlich unterstützt.

Ergebnis

Da Konzeption und Umsetzung komplett in unserer Hand lagen, konnten wir die Inbound-Kampagne schnell und effizient in HubSpot realisieren – mit einem ganzheitlichen Ansatz und effektiven Methoden.

Die Bewerbung der Kampagne lief in zwei Phasen, mit einer Laufzeit von jeweils rund einem Monat.

Dabei konnten wir eine sehr gute Conversion-Rate von 2,7 Prozent (Anzahl der generierten Leads im Verhältnis zu den Anzeigen-Klicks) erzielen.

Der Erfolg der Kampagne gab den Anstoß zu einem Folgeprojekt – ebenfalls mit HubSpot.

marketing.ars.de/whitepaper-cloud-native-als-entscheidender-business-driver

Anja Borger
Head of Marketing bei ARS Computer und Consulting GmbH

"Eine wirklich angenehme und produktive Zusammenarbeit mit einem tollen Team!

Wir sind froh, mit coma eine Agentur an unserer Seite zu haben, die sich mit unseren teilweise doch komplexen Themen auseinandersetzt und diese zielgruppengerecht aufarbeitet. Ich werde sicher kein HubSpot-Profi, aber durch das Learning mit coma immer besser :-).

Wir freuen uns auf die noch kommenden Projekte!"