User Experience Design

Strategie für die digitale Zukunft

Haben Sie sich schon Gedanken darüber gemacht, welche Anforderungen Sie an Ihr Produkt stellen? Dann wäre der erste Schritt getan. Eine bedeutende Rolle, im UX Design, für den Erfolg eines Produkts spielen aber auch die Erwartungen des Endverbrauchers. Und genau hier greifen wir Ihnen in einem für Sie konzipierten Workshop unter die Arme! Mithilfe neuester Technologien erarbeiten wir mit Ihnen gemeinsam wertvolle User Story Maps und beantworten relevante „How Might We?“-Fragen, um bereits bei der Produktkonzeption nachhaltige Entscheidungen für die User Experience zu treffen.

Ideen generieren durch Zielgruppen- und Wettbewerbsrecherche

Sie haben bereits eine Idee für die Umsetzung parat? Mit den aktuellsten UX-Trends im Hinterkopf und den passenden UX-Methoden evaluieren wir Ihren Lösungsvorschlag. Das sorgfältige Screening relevanter Wettbewerber hilft dabei, wertvolle Erkenntnisse über Ihr eigenes Produkt zu gewinnen. Sie denken, Sie kennen Ihre Zielgruppe? Die Erstellung realistischer Personas untermauert gegebenenfalls Ihre Vorstellungen, liefert darüber hinaus aber auch ganz neue Aspekte im UX-Konzept. Mithilfe unseres branchenübergreifenden Know-hows formulieren wir gemeinsam mit Ihnen wesentliche Hypothesen, die es zu belegen gilt.

Visualisieren und testen

Um Ihrem Produkt ein Gesicht zu geben, werden die Hypothesen mit dem größtmöglichen Potenzial gestaltet und in Form eines Prototyps umgesetzt. Die Visualisierung ist nicht nur für das anschließende Testing ideal, sondern auch, um Ihr Produkt innerhalb Ihres Unternehmens vorzustellen. Doch davor zählt das Feedback der im Vorfeld definierten Zielgruppe. In iterativen Zyklen werden wir herausfinden, ob Ihr Produkt von einem potenziellen Kunden intuitiv bedient werden kann.

MVP durch Fokus und Priorisierung

Mit Blick auf anstehende Releases, durch einen UX-Spezialist, gilt es die hierfür erforderlichen Aufwände zu priorisieren sowie die optimale Skalierung festzulegen. Wir erörtern außerdem, welche USPs die Einzigartigkeit Ihres Produkts widerspiegeln und wie Sie sich von der Konkurrenz abheben können. Anhand der abgeleiteten Erkenntnisse erstellen wir Ihr „Minimum Viable Product", welches für den bevorstehenden Start mit einem Minimum an Funktionen ausgestattet ist und dem UX-Entwickler den Fahrplan steckt.

Sie haben noch eine Frage?

Dann zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren!
Wir beraten Sie gerne kostenlos und unverbindlich hinsichtlich all Ihrer Anliegen.

Riccardo Nentwich-Cristina
dev@coma.de
+49 89 189 457 173