Social Media von coma:
mehr Interaktion
für mehr Erfolg.


Algorithmen entscheiden über Ihren Content

Relevanz ist Trumpf: Eine abwechslungsreiche und interaktionsstarke Redaktion für Facebook bzw. Instagram wird immer wichtiger. Die Algorithmen der Plattformen belohnen relevanten Content mit hoher organischer Sichtbarkeit bzw. Reichweite. Im Idealfall unterhält dieser Content seine Rezipienten nicht nur, sondern lädt auch zur Interaktion mit der Marke ein. Im Umkehrschluss wird eintöniger und erfolgloser Content zusehends abgestraft und weitere Posts nur noch einer geringeren Zielgruppe ausgespielt.

Guter Content zahlt sich aus

Aber was tun? 365 Tage erfrischenden Content zu produzieren erfordert nicht nur jede Menge Kreativität, sondern auch einen stetigen Blick über den Tellerrand. Neue Formate und technische Möglichkeiten geben Brands in Sachen Storytelling stets neue Werkzeuge an die Hand.

Wir von coma BUZZ bieten unseren Kunden genau diesen Social Media Service: Wir erstellen interaktionsgetriebenen und kreativen Bild- und Video-Content für das gesamte Jahr. Beste Beispiele hierfür sind unsere Facebook & Instagram Redaktionspläne für Löschzwerg oder Tempo Deutschland. Hier ein kleiner Auszug:

Post Promotion ist Pflicht

Die organische Reichweite durch dauerhaft interaktionsstarken Content zu erhöhen, ist bereits der erste Schritt zum Social Media Erfolg. Diesen Content dann über Post Promotions auch an die gewünschte Zielgruppe heranzutragen der Zweite. Allgemein gilt: Plattformen wie Facebook und Instagram schränken die organische Reichweite durch die immer weiter anwachsende Content-Menge bereits künstlich ein, um den einzelnen User nicht zu überfordern. Was für Endnutzer im ersten Moment sinnvoll erscheint, stellt Brands vor eine neue Herausforderung: Ohne Ad Management ist die relevante Zielgruppe meist nur noch zu drei bis fünf Prozent organisch erreichbar.


Aus diesem Grund ist eine fortlaufende Promotion für alle Posts unabdingbar. Bei guter Content-Qualität lässt sich mit einer präzise segmentierten Zielgruppe auch ein preisbewusster Boost des Redaktionsplans darstellen.

Wichtig ist hier ein kontinuierliches Social Ad Management, das bereits mit der Marke interagierende User in ein Retargeting-System einbindet, um dadurch maximale Interaktionsquoten gewährleisten für den Content gewährleisten zu können.

Haben wir Sie überzeugt?

Dann nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf.

Christiane Schäfer
buzz@coma.de
+49 89 189 457 213

Icon des Chatbots Comankey der Web-Agentur coma in München